Sonntag, 22. Juni 2014

THEMA WUT/ANGST

Wenn Du wütend, frustriert oder traurig wirst, so liegt die Schuld dafür nicht bei jemandem anderen. Du reagierst auf diese Weise, da Du ein ungelöstes Wut/Angst Thema hast. Weswegen die Lösung für Deine emotionalen Ausbrüche nicht darin liegt alle blöden/ärgerlichen/respektlosen/herzlosen/gedankenlosen Menschen aus Deinem Leben zu verbannen, sondern vielmehr in Dich hinein zu schauen, um zu sehen, woher diese Anfälle von unkontrollierbaren Emotionen kommen. Und wenn Du es wagst tief und mit weit geöffneten Augen und Herzen in Dein Selbst hineinzublicken, wirst Du realisieren, dass der Auslöser für Deine ungewollten Emotionen ein Fehlen an bedingungsloser Selbstliebe und die Abwesenheit von Vertrauen ins Leben/Selbst sind.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen