Mittwoch, 15. Oktober 2014

SEELE RETTENDE LIEBE

Jeder Seele ist ihr eigenes kleines Universum mit seinen eigenen Gesetzen. Weswegen wir die Seele eines anderen nicht retten können. - selbst wenn wir dies gerne möchten. Jedoch können wir uns auf persönlicher Ebene gegenseitig helfen und es anderen dadurch erleichtern ihre eigene Seelenarbeit zu machen.
Aber wenn es darum geht einem geliebten Menschen bei der Seelenentwicklung direkt zu helfen, so kannst Du nichts weiter tun als Dein Wunsch zu helfen loszulassen und Dich in Vertrauen der mächtigen Kraft der Liebe hinzugeben. Je mehr Du Dein persönliches Bedürfnis zu helfen loslässt und stattdessen liebendes Gottvertrauen kultivierst, umso weiter wird der offene Raum in welchem jener Mensch, um den Du besorgt bist, Erlösung für seine Seele erleben kann. Der persönliche Wunsch zu helfen wirkt bindend und dadurch behindernd auf Deine eigene Entwicklung ebenso wie auf jene der Seele des Individuums, welche Du retten möchtest.
Wenn Du also anderen Seelen (und Deiner eigenen) helfen möchtest auf ihrem Weg, dann lass' los in Liebe, sei da in Liebe und vertraue in die Kraft der Liebe.

1 Kommentar:

  1. Die Liebe in dir strahlt gleichzeitig zu dir selbst in dein niedrigeres Ich als auch hinaus in die gesamte Schöpfung. So lernst du - durch deine Liebe - rein über das Sehen und Erfahren der gesamten Schöpfung, zu welcher wiederum wir Menschen wie auch die Mutter Natur gehören, genau so viel, wie dein Bewustseinsdasein benötigt.
    So hilfst du jedem geliebten Mensch bei seiner Seelenentwicklung wie auch bei seiner persönlichen Entwicklung, also auf allen Ebenen, alleine durch deine Existenz deinem Sein. So ist jeder Mensch gleichzeitig Lehrer und Lernender rein durch seine Existenz seinem Sein im Hier und Jetzt.

    AntwortenLöschen