Samstag, 28. September 2013

ERFOLGREICH GLÜCKLICH

Die Gesellschaft definiert Erfolg folgendermaßen: Preise gewinnen, in der Schule/im Studium/beim Sport/Spielen Erfolg, viel Geld verdienen, rasch die Karriereleiter empor klettern, viele Menschen zu kennen und von vielen gekannt werden oder noch besser: berühmt zu werden. Und die Mehrheit der Menschen folgen diesem Glauben, denn sie meinen, dass in der Welt erfolgreich zu sein eine Art von unvergänglichem Glück mit sich bringe. Aber natürlich ist dies nicht wahr, denn äusserer Erfolg ist stets vergänglich da er dem Gesetz der fortwährenden Veränderung unterliegt. Nach weltlichem Erfolg zu streben und diesen zum Lebensinhalt zu machen erzeugt also Angst und nährt die im Selbst bereits schon vorhandene Angst, denn tief im Innern weisst Du instinktiv, dass der Erfolg nicht ewig währen kann. Und trotzdem gibt es Menschen, die ihr gesamtes Leben lang scheinbar stets erfolgreich sind. Jedoch spätestens wenn ihr Tod naht, werden sie gezwungen zu erkennen, dass wahres Glücklichsein ein Ausdruck des Herzens ist und nur innerlich gewonnen werden kann. Und wenn Du die Augen von so genannt "Erfolgreichen und glücklichen" Menschen anschaust, dann weisst Du dass ihr Glück nur oberflächlich lebt, denn ihr Blick ist trostlos leer und ihr Lächeln gleicht einer toten Maske.
Also lautet die Gleichung nicht: Erfolg gleich Glücklichsein sonder vielmehr glücklich zu sein ist gleich im Leben erfolgreich zu sein. Denn das innere Glück durch alle Hochs und Tiefs des persönlichen Lebens hindurch aufrecht zu erhalten, es zu fühlen und auszudrücken, ist keine leichte Sache und muss erlernt und gemeistert werden. Wahres Glücklichsein ist ein innerer Seins-Zustand, eine Herzensangelegenheit und hat nichts mit äusseren Gegebenheiten zu tun. Es gibt Deinen Augen ein Leuchten, das Dein Lächeln strahlend macht.

Sonntag, 15. September 2013

DEIN ZAUBER

Wenn Du die Schönheit eines einzelnen Grashalmes sehen kannst, wirst Du überall Wunder entdecken. Wenn Du die verborgene Kraft in einem einzelnen Wassertropfen fühlen kannst, wirst Du Dich in jedem Moment geliebt fühlen. und wenn Du Dir Deiner Verbindung mit Gott und Seiner Schöpfung im Herzen bewusst bist, wirst Du Dich in jedem Augenblick Deines persönlichen Lebens geschätzt und beschützt fühlen. Alles, was Du dazu zu tun brauchst, ist, Dein Bewusstsein auf die Magie der Mutter Natur und Deinem Wahren Selbst einzustimmen.

Montag, 2. September 2013

ZU HAUSE IM HERZEN

Da das Ego sich bewusst ist, dass es ein flüchtiger Gast im Leben ist, versucht es angestrengt Dinge und Orte zu behalten/finden/festzuhalten, wo es sich Zuhause fühlt und Menschen zu halten, mit denen es dies erleben kann. Wenn Du in der Realität des Ego-Verstandes lebst, bist Du folglich andauernd darum bemüht, "Zuhause" für Dich zu finden und vor allen Dingen, diese abzusichern und zu behalten, dies sowohl auf der physischen, also auch mental-emotionalen Ebene. Ebenso, wie Dich an Menschen festzuhalten, welche Du mit diesem Gefühl von Zuhause in Verbindung bringst.
Da das Leben sich jedoch fortwährend verändert, wird es unweigerlich Zeiten geben, in denen die Orte, Dinge und Menschen, welche Du als "Zuhause" gekannt hast verschwinden/verändern oder Du sie selbst verlässt.
Wenn Du nicht mehr länger Opfer dieser Unbeständigkeit sein möchtest, verändere ganz einfach Deine Wahrnehmungsebene und bringe Deine Bewusstsein in die Sphäre des Herzens.
Denn im Innersten Kern Deines Herzens kannst Du die Verbindung zur Göttlichen Quelle und der Schöpfungseinheit erleben. Wenn Du also in der Realität des Herzens lebst, fühlst Du Dich überall zu hause, egal wo Du bist/hingehst und mit welchen Mensch  Du umgeben bist in der äusseren Welt.