Samstag, 22. Februar 2014

IST SIE WAHRHAFTIG?

Der Begriff "wahrhaftig" kann als Beschreibung für einen Zustand verstanden werden, welcher bedingungslos und im Hier-Jetzt besteht.
Wahre Liebe existiert jenseits der Dualität und ist somit frei von Anzeichen ihrer dunklen Seite, weche von Liebenden meistens früher oder später im Verlaufe ihrer Liebe für jemanden anderen erlebt wird.
Weswegen ein Weg herauszufinden, ob Deine Liebe für einen anderen Menschen wahrhaftig ist oder vielmehr illusorischer Art und ein Produkt Deines Ego-Verstandes, ist, Dir selbst folgende Fragen zu stellen:
"Macht mich die Liebe, die ich fühle hier-jetzt glücklich, schenkt sie mir zusätzliche Lebensenergie, vertieft sie mein Verständnis für andere Menschen allgemein und verursacht si ein mir das Bedürfnis der ganzen Welt gegenüber freundlich zu sein?" "Kann ich glücklich bleiben, selbst wenn ich meine geliebte Person möglicherweise nie mehr wiedersehen werde?" "Werde ich sie weiterhin lieben, ganz egal was sie tun mag oder was mir im Leben zustossen wird?"
Wenn Deine Antworten auf alle diese Fragen "Ja" ist, so liebst Du wahrhaftig. Wenn Duhingegen zögerst mit Deinen Antworten, so ist dies ein Zeichen, dass Du noch immer auf eine Weise liebst, die Bedingungen stellt. Entsprechend lauert Dir die Gefahr, dass Du dabei eines Tages enttäuscht/verbittert/gebrochenem Herzen sein wirst.
Wahre Liebe ist unpersönlich, selbst wenn sie durch eine andere Person ausgelöst werden mag.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen