Freitag, 13. Juni 2014

PASSIVE AKTIVITÄT

Das Leben ist unablässige Bewegung und unendliche Veränderung. Mit der Realität des Lebens in Verbindung zu bleiben bedeutet, eins zu sein mit seinen Bewegungen und Veränderungen, welche fortwährend in, durch und um Dich herum stattfinden. Bewegung verlangt von Dir Aktivität. Dies erfordert von Dir jedoch nicht, dass Du unablässig aktiv am Leben teilnimmst, noch bedeutet es, dass Du eine Aktion nach der anderen tätigen musst. Es gibt eine Art und Weise aktiv zu sein, welche gleichzeitig passiv ist. Diese muss die Phasen von aktiver Aktivität ausgleichen, wenn Du in Harmonie bleiben möchtest. Passiv aktiv zu sein bedeutet Dinge geschehen zu lassen, während Du gleichzeitig innerlich aufmerksam bleibst in Deinem unveränderlichen Verlangen noch mehr über die Liebe, dem Licht und dem Leben zu lernen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen