Dienstag, 19. März 2013

DEINE MUSIK


Musik zu hören kann Dir helfen, die Fähigkeit zu entwickeln, Rhythmus in Deinem Körper wahrzunehmen und Dich lehren, Dich im Takt dazu zu bewegen. Dies ist jedoch nur eine vorbereitende Stufe für die Wahrnehmung Deines ureigenen Rhythmus, welcher Deiner individualisierten Göttlichen Essenz entspringt. Dieser kann nur in der Stille gefunden werden. Indem Du Dein ganzes Wesen, Geist, Körper und Deine höheren Sinne auf die Stille einstimmst, kannst Du lernen, die Göttliche Kraft zu spüren, die in Dir und durch Dich vibriert und so einen Rhythmus entstehen lässt, der Dich von Innen her und aus dem Herzen heraus bewegt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen