Montag, 15. September 2014

VOLLE BLÜTE

Wenn Du in Deinem Garten einer schönen Blume beim Wachsen und Blühen zu schauen möchtest, so musst Du einen Samen setzen. Also besthet Dein erster Schritt darin, aktiv zu sein und Dein zweiter darin passiv dem Prozess zuzuschauen, welchen Du begonnen hast. Und in die Göttliche Kraft zu vertrauen, welche Deine Bemühung zur Blüte bringe wird.
Dasselbe ist wahr, wenn es darum geht postitive Veränderungen in Deinem Leben herbeizuführen. Wenn Du möchtest, dass sie geschehen, so musst Du Dich anfänglich darum bemühen. Danach mit vertrauensvollem Herzen und einem offenen Geist gegenüber dem, was Dir das Leben bringen wird, dem Leben gestatten, sich zu entfalten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen